Den Puls des eigenen Herzens fühlen, Ruhe im Innern, Ruhe im Äußern. Wieder Atem holen lernen. Das ist es. (Christian Morgenstern)

Aktuelles: Zum 1. Juli 2018 eröffne ich in 76287 Rheinstetten-Forchheim, Lindenstraße 1, meine neue Praxis, in der ich nun alle Patientinnen und Patienten behandeln darf, sowohl die gesetzlich als auch die privat Versicherten. Zu gegebener Zeit wird auch diese Website angepasst. Meinen Kassensitz in Pforzheim gebe ich zum 30.06.2018 auf.


In meiner Praxis in Pforzheim arbeite ich als Psychologische Psychotherapeutin mit Kassenzulassung. Das heißt, Patienten aller Krankenkassen, aber auch Privatversicherte und Selbstzahler finden in dieser Praxis eine mögliche Anlaufstelle. Die Kassenzulassung, die Voraussetzung für einen sogenannten Kassensitz ist, und die Abrechnung mit allen gesetzlichen Krankenkassen erlaubt, ist eine gesetzliche Regelung. Diese Kassenzulassung ist ortsbezogen.

Daher führe ich meine Praxis in Karlsruhe, die seit 2003 besteht, als Privatpraxis weiter. In dieser Praxis kann ich nur mit den Patientinnen und Patienten direkt abrechnen. Privatversicherte und Beihilfeberechtige können diese Rechnungen bei ihrer Krankenversicherung einreichen und erhalten, wenn ein bestimmter Verfahrensverlauf eingehalten wird und die Psychotherapie genehmigt wurde, die Kosten vollständig oder zu einem großen Teil erstattet.